Service: +49 (0) 4488 - 89 65 79
  • Über 65 Jahre Erfahrung
  • ...und jetzt mit eigenem Shop
  • Riesige Auswahl
  • ...und fast alles auf Lager
  • Schnelle Lieferung
  • ...innerhalb von 1-3 Werktagen (DE)
  • Kompetente Beratung
  • ...und freundlicher Service

Erdlochbohrer besonders günstig online kaufen

Sowohl in der Landwirtschaft als auch im Gartenbau müssen immer mal wieder Pfosten gesetzt werden. Manchmal werden Zäune gesetzt oder nur einzelne Bereiche kurzfristig eingegrenzt. Auf jeden Fall müssen dann auch immer wieder neue Pfähle oder Pfosten im Erdreich verankert werden. Das Ausheben der Löcher mit einem Spaten ist jedoch eine mühevolle Arbeit. Zudem weisen die Pfahllöcher, die mit einem Spaten ausgehoben werden, eine Größe auf, die nicht zu den Pfosten passt. Sie sind oftmals viel zu groß. Mit einem komfortablen Erdlochbohrer gelingt die Arbeit sehr viel schneller und ist auch bei Weitem nicht so mühselig.
Sowohl in der Landwirtschaft als auch im Gartenbau müssen immer mal wieder Pfosten gesetzt werden. Manchmal werden Zäune gesetzt oder nur einzelne Bereiche kurzfristig eingegrenzt. Auf jeden Fall... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sowohl in der Landwirtschaft als auch im Gartenbau müssen immer mal wieder Pfosten gesetzt werden. Manchmal werden Zäune gesetzt oder nur einzelne Bereiche kurzfristig eingegrenzt. Auf jeden Fall müssen dann auch immer wieder neue Pfähle oder Pfosten im Erdreich verankert werden. Das Ausheben der Löcher mit einem Spaten ist jedoch eine mühevolle Arbeit. Zudem weisen die Pfahllöcher, die mit einem Spaten ausgehoben werden, eine Größe auf, die nicht zu den Pfosten passt. Sie sind oftmals viel zu groß. Mit einem komfortablen Erdlochbohrer gelingt die Arbeit sehr viel schneller und ist auch bei Weitem nicht so mühselig.
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Eider Erdlochbohrer Ø150mm, 100cm, Erdbohrer mit Schneidschnecke zum Setzen von Zaunpfählen
Eider Erdlochbohrer Ø150mm, 100cm, Erdbohrer mit...
Dieser Erdlochbohrer ist ideal zum Setzen von Zaunpfählen und Einpflanzungen und erspart dabei mühsame Arbeiten mit Schaufel und Spaten. Die ergonomischen Handgriffe aus Kunststoff ermöglichen einen sicheren und angenehmen Halt. Die...
Inhalt 1 Stück
25,90 € *
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67498, Ø75mm, 125cm, mit zwei Schneidmessern, 1990605
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67498, Ø75mm, 125cm,...
Mit diesem Erdlochbohrer von Freund-Victoria lassen sich Löcher mit einem Durchmesser von 90 mm einfach bohren. Die ergonomischen Handgriffe aus Kunststoff ermöglichen einen sicheren und angenehmen Halt. Die zwei Schneidmesser bohren...
Inhalt 1 Stück
13,90 € *
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67499, Ø90mm, 125cm, mit zwei Schneidmessern, 1990606
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67499, Ø90mm, 125cm,...
Mit diesem Erdlochbohrer von Freund-Victoria lassen sich Löcher mit einem Durchmesser von 90 mm einfach bohren. Die ergonomischen Handgriffe aus Kunststoff ermöglichen einen sicheren und angenehmen Halt. Die zwei Schneidmesser bohren...
Inhalt 1 Stück
15,90 € *
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67494, Ø150mm, 109cm, mit Schneidschnecke, 1990529
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67494, Ø150mm, 109cm,...
Mit diesem Erdlochbohrer von Freund-Victoria lassen sich Löcher mit einem Durchmesser von 150 mm einfach bohren. Der stabile Hartholzgriff ermöglicht einen sicheren und angenehmen Halt. Der Erdbohrer verfügt über eine Schneidschnecke mit...
Inhalt 1 Stück
79,90 € *
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67492, Ø90mm, 105cm, mit Schneidschnecke, 1990528
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67492, Ø90mm, 105cm,...
Mit diesem Erdlochbohrer von Freund-Victoria lassen sich Löcher mit einem Durchmesser von 90 mm einfach bohren. Der stabile Hartholzgriff ermöglicht einen sicheren und angenehmen Halt. Der Erdbohrer verfügt über eine Schneidschnecke mit...
Inhalt 1 Stück
69,90 € *
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67496, Ø150mm, 106cm, mit Stahlstiel und Tiefenskala, 1990639
Freund-Victoria® Erdlochbohrer 67496, Ø150mm, 106cm,...
Mit diesem Erdlochbohrer von Freund-Victoria eignet sich sowohl für Erdaushubarbeiten wie Pflanz- und Erdlöcher für Pfosten und Pfähle als auch zum Mischen von Erden und Substraten. Der extrem stabile Stahlstiel verfügt über eine...
Inhalt 1 Stück
49,90 € *

Wie funktioniert ein Erdbohrer?

Ein solches Gerät besteht aus stabilem Metall. An einem Stab befindet sich am unteren Ende eine Spitze. Darüber ist eine Schnecke mit ein oder zwei Schneiden angebracht. Am oberen Ende des Bohrers befindet sich ein Holm, der quer angebracht ist. An beiden Enden des Holms sind Handgriffe montiert. Um das Erdloch zu bohren, wird der Bohrer an die gewünschte Stelle mit der Spitze ins Erdreich gedrückt. An dem Querholm wird er dann im Uhrzeigersinn in die Erde hineingedreht. Das ausgebohrte Erdreich wird aus dem Loch durch die Schnecke herausbefördert und direkt neben der Bohrung abgelegt. Die Bedienung ist daher denkbar einfach und bedarf keiner langen Übung.

Welche Arbeiten können mit solch einem Erdbohrgerät ausgeführt werden?

Sehr häufig kommt solch ein Gerät als Pfostenbohrer zum Einsatz. Da die Löcher für die Pfosten schnell angefertigt sind, können auch größere Wiesen oder Weiden in kurzer Zeit eingezäunt werden. Sehr oft werden diese Bohrer dazu benutzt, um Löcher für Pfosten aus Recycling Kunststoff anzufertigen. Das liegt daran, weil es passend zu den Durchmessern der Recyclingpfähle Bohrer gibt. Das ist für den Arbeitsablauf optimal.

Ein anderes Einsatzgebiet ist das Setzen von Jungpflanzen. Werden Jungbäume oder andere Pflanzen in großen Stückzahlen gesetzt, ist es vorteilhaft, wenn sich die erforderlichen Pflanzlöcher schnell und einfach anfertigen lassen. Dadurch werden große Flächenleistungen in kurzer Zeit realisiert. Die Pflanzen brauchen nur noch eingesetzt und mit der ausgehobenen Erde wieder befestigt zu werden. Schon ist der Pflanzvorgang erledigt.

Welchen Erdlochbohrer kaufen?

Falls Sie einen Erdlochbohrer kaufen möchten, gibt es einige Dinge zu beachten. Es stellt sich zunächst die Frage, welcher Bohrer denn am besten geeignet ist? Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es hängt immer ein wenig von dem geplanten Einsatzzweck ab. Zu den bekanntesten Marken gehören Eider und Freund-Victoria. Vom Hersteller Freund-Victoria stehen  unterschiedliche Modelle zur Wahl. Diese sind wahlweise mit einem Durchmesser zwischen 75 Millimeter und 150 Millimeter Durchmesser erhältlich.

Besonders vorteilhaft an den Erdbohrgeräten von Freund-Victoria ist die innovative Konstruktion. Die Bohrer sind mit zwei Schneiden ausgestattet. Dadurch gestaltet sich die Arbeit recht einfach. Zudem bohren diese Geräte sehr schnell Löcher ins Erdreich. Der erforderliche Kraftaufwand hält sich dank der modernen Schneidtechnik in Grenzen.

Die Bohrer vom Hersteller Eider eignen sich auch für größere Löcher mit Durchmessern von bis zu 150 Millimetern. In solchen Bohrungen passen auch schon ziemlich dicke Zaunpfähle oder Pfosten aus Recycling Kunststoff. Da die Eider Erdbohrer mit einem breiten Querholm ausgestattet sind, erfolgt eine sehr gute Kraftübertragung auf die Bohrschnecke. Deshalb erfordert es keine hohe Muskelkraft, um Löcher mit einem Durchmesser von 150 Millimeter zu bohren.

Welche Faktoren sind bei einem Erdlochbohrer wichtig?

Besonders wichtig ist, dass sowohl die Bohrschnecke als auch die Schneiden aus einem hochwertigen Metall hergestellt sind. Aufgrund der langen Hebelwirkung wirken stets hohe Kräfte auf die Bohrwerkzeuge. Diesen sollten sie unbedingt in jeder Situation standhalten. Zudem entsteht an einem hochwertigen Metall nur ein minimaler Verschleiß. Dadurch wird eine lange Nutzungsdauer ermöglicht.

Der Querholm sollte ebenfalls eine hohe Stabilität aufweisen. Zudem ist es vorteilhaft, wenn er mit einer belastbaren Verbindung am Bohrer befestigt ist. Mitunter treten besonders hohe Kräfte auf. Insbesondere dann, wenn in einem lehmhaltigen Boden Löcher angefertigt werden. In solch einem Fall sollte die Verbindung nicht nachgeben.

Ein Pfostenbohrer braucht nur wenig Pflege

Bei den meisten Bohrern sind die Schneiden und Bohrschnecken lackiert. Bei jedem Erdloch bohren, kann der Lack etwas verschleißen. Daher besteht die Gefahr, dass nach vielen Jahren intensiver Nutzung die Lackschicht schon etwas dünner geworden ist. Falls das der Fall sein sollte, kann gerne eine neue Lackierung erfolgen. Der Lack bietet einen sehr guten Schutz gegen Korrosion.

Sollten die Schneiden im Laufe der Zeit etwas stumpfer geworden sein, dann lassen sie sich meistens recht einfach wieder schärfen. Das gelingt mit einer Feile. Noch einfacher ist die Arbeit mit einem Winkelschleifer oder einem anderen Schleifgerät erledigt.

Zuletzt angesehen